Twitter in Sexy!

Auf meinem täglichen Streifzug durch die großen, weiten, versauten und erschreckenden Welten des Interwebs, schlug es mir allmählich auf den Magen dass die klassische Twitter-Webseite noch immer in einem (meiner Meinung nach) viel zu hellen Look erscheinte. Aber dank der größten Suchmaschine der Welt, auch bekannt unter dem Pseudonym „Google“, schaffte ich mir nun Abhilfe.

Eine feine Erweiterung namens „Stylish“ und ein Userscript namens „Twittify“ sorgten binnen Sekunden dafür, dass der Aufruf von Twitter nun in einem sehr bekannten Look erstrahlt, nämlich dem von Spotify. Nur halt eben für Twitter und in schön.

Du willst auch? Kein Ding mein Jung!

Lade dir schnell Stylish für Chrome oder Stylish für Mozilla Firefox herunter, besuche diese Webseite und klicke auf „Userscript hinzufügen“, lade deine Twitter-Seite neu und zack, keinen Weißflash mehr.

Selbstverständlich hat auch dieses Userscript vereinzelte Bugs, da Twitter alle heilige Zeit mal was testet und am Code rumhantiert, sodass man nicht immer sofort alles aktuelle beim Userscript aktualisieren kann. Und nur mal nebenbei erwähnt: Ich hafte für keine Schäden an deinem Rechner oder sowas. Du solltest schon wissen was du herunterlädst und/oder installierst. :-)

Solltest du weitere Userscripts für Twitter kennen, so freue ich mich davon zu hören!