Wie du dein Facebook-Konto wirklich löschst!

Sind wir mal ehrlich, welche Sau nutzt heute noch Facebook so richtig produktiv? Ich den heutigen Zeiten gibt es so viele schöne (aber auch schlechte) Alternativen. Es vergeht kaum ein Tag an dem nicht irgendein verplanter und gelangweilter Student sich denkt: „WOAH, sowas wie FuckFacebook kann ich auch! *Klöppel, Klöppel* *Werkel, Werkel*“. Und zack ist eine neue, unbrauchbare, sinnlose und Daten fressende Social Media-Plattform geboren.

Doch darauf will ich ja im Grunde gar nicht hinaus. Heute geht es darum deinen Facebook-Account ein für alle mal den Garaus zu machen. Wie das geht? Hier sind die benötigten Schritte (für die du ausnahmsweise mal weder Kreditkarte, PayPal oder ähnliches brauchst):

Schritt 1

Logge dich ganz normal auf Facebook ein.

Schritt 2

Folge diesem Link und bearbeite die gestellte(n) Frage(n). Meist sind das recht einfache Bildfragen, bei denen ihr Katzen, Straßenschilder oder ähnliches markieren sollt.

Schritt 3

Das wars schon. Nun sollte dein Account binnen 14 Tagen von Facebook gelöscht sein.
Herzlichen Glückwunsch, du bist Facebook nun fast für immer los. Dafür schenke ich dir nun voller erwärmender Glückwünsche den folgenden, herzlichen Applaus von mir bisher ziemlich unbekannten Menschen.

Video putt? Dann mich bitte hier kurz informieren – danke!

Pro-Tipp: Um den Prozess nicht zu unterbrechen empfehle ich sich nicht wieder aus alter Gewohnheit per App oder (mobiler) Webseite einzuloggen oder sich gar neu anmelden.