Wow, sehr konsequent bin ich also nicht. Nach weniger als einem Monat mit Kirby bin ich nun doch wieder zurück zu WordPress gewandert.

Der Grund: Es ist alles einfacher und ich kann viele Dinge mittels Plugins lösen, die ich unter Kirby beispielsweise selbst bauen musste. Und wer mich kennt weiß wie faul ich bin. 🤷‍♂️

Nächster Post:
Wie man eine Wohnung optisch aufwertet