Ich bin wieder da, zurück bei WordPress, zurück in meiner gewohnten Umgebung und zurück auf der Plattform die mir so viel Freude und Spaß bereitet. Es hat sich hier nicht wirklich viel verändert. Auch ich habe mich nicht verändert, ich bin immer noch der alte und langweilige Möchtegern-Blogger der ich vor ein paar Wochen noch war.

Kommen wir nun zum offensichtlichen: Das Design hat sich geändert. Yeah. Es ist nicht spannend, es ist nicht aufregend, alles beim alten geblieben. Nur eben ein bisschen verändert und mit einer neuen-alten Schriftart, nämlich „Droid Sans“. Wuhuuu, voll spannend.

Es tut mir echt Leid dass ich euch/dich damit langweile aber mir ist eben auch mal langweilig. Und mit „mal“ meine ich immer. Und mit „immer“ meine ich HALT DIE FRESSE. Entschuldigung, ich habe die Kontrolle verloren.

Wir lesen uns demnächst bestimmt wieder, spätestens dann wenn mir mal wieder total langweilig ist, was mir eigentlich immer ist. Moment, das hatten wir eben schon oder?!

Egal, weiterhin schöne Oster-Feiertage und schöne Ferien(?!), bis bald. xoxo

Titelbild: „Bus“ von „Unsplash„.

4 Kommentare

  1. Ari
    Haspelte

    Schöner und vor allem witziger Artikel. Hoffentlich ist dir noch öfter so langweilig, dass du Artikel schreibst!

    • Krony
      Quasselte

      Auch meine Großartigkeit wünscht sich von Herzen, dass im Verlaufe der nächsten Monate Langeweile in Vollendung unentwegt dein Wegbegleiter wird. Denn Langeweile scheint die kreative Ader in dir zu wecken – und das ist gut so, werte Genossinnen und Genossen.

      Dein dich veracht… liebender Krony :*

      • Tobias
        Faselte

        Vielen Dank mein Liebster. :*
        Auch bei dir würde ich mich über neue Blog-Artikel sehr freuen.

    • Tobias
      Lästerte

      Hey Ari,
      danke für deinen netten Kommentar. Ich gehe jede Wette ein dass mir in Kürze garantiert wieder langweilig ist. ;)

      Weiterhin frohe Ostern,
      Tobi

Kommentieren